Klimaschutzkochmobil

Landwirtschaft und Ernährung haben einen bedeutenden Einfluss auf das Klima – und beim Essen kann jede*r anfangen, das Klima zu schützen.
„Iss cool!“ Nur…wie geht das: Lecker und abwechslungsreich, dabei klima-, umwelt-, natur- und tierfreundlich und außerdem (verteilungs)gerecht?
Darum geht es in diesem Workshop.

Welche Folgen des Klimawandels kennen wir?
Wie ressourcenintensiv und wie klimaschädlich oder klimafreundlich sind bestimmte
Lebensmittel tatsächlich?
Und wie hängt das Thema Flucht damit zusammen?

Am Samstag, 19.11.2016 könnt Ihr Eure Fragen zum Thema klimafreundliche Ernährung diskutieren, bei einem bunten Partybuffet Alternativen testen, in einer “Green Story“, einem Sketch oder einer Fernsehsendung bemerkenswerte Infos kreativ verpacken…und natürlich Spaß haben!

Wenn ihr Lust habt mitzumachen, meldet euch so bald wie möglich
bei uns an, am besten durch eine kurze Mail an
goettingen@bundjugend-niedersachsen.de

Wann? Samstag, 19.11.2016, 9:45 – ca. 18 Uhr
Ort: GUNZ (Geiststr. 2, in Göttingen)
Workshopleitung: Jana Hesse
Teilnahmebeitrag: 3 €

Gefördert von der BINGO! Umweltstiftung Niedersachsen


0 Antworten auf „Klimaschutzkochmobil“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− drei = zwei